Hamburger Orchestergemeinschaft




Erklärung zum Datenschutz

Es werden keine personenbezogenen Benutzerdaten erhoben und folglich auch keine verarbeitet oder ausgewertet.

Im Einzelnen

Die Nutzung dieser Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Diese Internetpräsenz legt keine Cookies auf den Computern der Besucher ab und führt keine Skripte auf ihnen aus. hamburgerorchestergemeinschaft.de loggt keine Benutzerdaten wie z.B. die IP-Adresse und den verwendeten Browser, verfolgt das Benutzerverhalten nicht (z.B. von welchen Seiten auf welche gewechselt wurde), führt keine Analysen aus und stellt keine Verbindung zu "sozialen Netzwerken" her. Es gibt keine Kommentarfunktion und kein Angebot von Abonnements (z.B. eines Newsletters).

Diese Aussagen gelten aber nicht zwangsläufig auch für verlinkte Seiten anderer Urheber. Benutzer sollten dort eher vom Gegenteil ausgehen und sich ggf. auf den jeweiligen Seiten über das Thema Datenschutz und -verwendung informieren.

Vom Hosting-Provider der Präsenz allerdings werden Loggs geschrieben. hamburgerorchestergemeinschaft.de hat darauf keinen Einfluss und wertet diese Loggs nicht aus.

Verwendung des Kontaktformulars

Alle Angaben im Kontaktformular sind freiwillig. Das Kontaktformular erzeugt eine E-Mail an den Webmaster, die er dauerhaft als Eingangsmail aufbewahrt, ähnlich wie er einen klassischen Postbrief aufbewahren würde oder zumindest könnte. Außerdem werden manche E-Mails an Funktionsträger des Orchesters, z.B. ein Vorstandsmitglied, weitergeleitet, typischerweise dann, wenn der Webmaster sie nicht selbst beantworten kann oder ein entsprechender Informationsfluss innerhalb des Orchesters aus organisatorischen Gründen erforderlich ist. Eine anderweitige Weitergabe der so übermittelten Daten und Informationen erfolgt nicht.

Direkt zugesandte E-Mails (also nicht über das Kontaktformular erzeugte) werden wie jene aus dem Kontaktformular behandelt.

Fotos: Die Zustimmung zur Veröffentlichung liegt von allen erkennbaren Personen vor.